WELT OHNE GELD (2/3) - Projekt: Kostenlos wohnen und leben

Indonesische Pfannkuchen und Reis mit süß saurer Sauce - Kochen für 1 Euro

Heute stand mir der Sinn nach asiatischer Küche. Ich kaufte ein

100 g Erdnüsse ( 38 cent )
2 Eier ( 22 Cent)
1 Dose Mais ( 50 Cent)
Knoblauch und Ingwer ( 10 Cent )
4 Frühlingszwiebeln 25 Cent
2 Beutel Reis 90 Cent
Anbraten in Zitronen Olivenöl (  von der-genussmensch.de) 10 Cent

Kosten für 2 Personen 2,45 Euro
Kosten pro Person 1,24 Euro

Knoblauch, Ingwer und Frühlingszwiebeln hacken. 1/3 von der Masse rauslegen für die Garnitur / Sauce
Etwas Zitronenolivenöl mischen mit dem 1/3 von der Würzmasse, dies wird die Sauce bzw das aromatisierte öl

Anschließend die Erdnüsse in Wasser einweichen, diese dann nach 3 Stunden abgießen und abtropfen lassen ( muss nicht sein, aber die Nüsse werden so bekömmlicher)
Die Nüsse und den abgetropften Mais mit den Frühlingszwiebeln klein mixen (Pürierstab oder Standmixer)
Die Masse abtropfen lassen und 1 bis 2 Eier darunter heben

Den Reis normal kochen
Die Bratmasse in heißem Fett ausbacken ( Zitronenolivenöl ) erst wenden, wenn eine Seite knusprig braun geworden sit

Anschließend anrichten mit etwas Wildgrün ( 0 Euro ) oder Salat aus dem Garten und das aromatisierte Öl darüber geben.

Wer den nachwachsenden Garten auf der Fensterbank durchführt, der muss hier 25 Cent weniger investerieren oder auch 35 Cent

Kommentare

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...