🌻🌻🌻🌻Wollt Ihr Geld sparen? 🌻🌻🌻🌻🌻

💚💚💪 Geld machen 💪💚💚 Affiliate Marketing in Facebook Gruppen

 Affiliate Marketing in Facebook Gruppen ist eine Möglichkeit Geld mit dem PC und von zu Hause aus zu verdienen ohne eine eigene Webseite oder ähnliches zu brauchen. 
Heute möchte ich Euch über eine Sache erzählen mit der ich selbst recht wenige Erfahrungen gemacht habe- Affiliate Marketing in Facebook Gruppen, aber dennoch einige Euros schon damit verdienen konnte. Die Rede ist von Marketing in Facebook und Co. Ich gehe hier auf  Affiliate Marketing in Facebook Gruppen ein. Die sozialen Medien sind in der heutigen Zeit wichtiger und interessanter denn je, sie sind nicht nur der Dreh- und Angelpunkt vieler sozialer Aktivitäten, sondern sollen auch noch ein Ort sein wo man wirklich gutes Geld verdienen kann, sein Geschäft nach vorn bringen kann und wo es möglich ist mit wenig Aufwand ein Zusatzeinkommen zu generieren, welches sich sehen lassen kann.

Was ist Affiliate Marketing

Affiliate-Systeme (engl. affiliate „angliedern“) sind internetgestützte Vertriebsarten, bei denen in der Regel ein kommerzieller Anbieter (engl. Merchant oder Advertiser) seine Vertriebspartner (engl. Affiliates oder Publisher) durch Provisionenvergütet. Der Produktanbieter stellt hierbei Werbemittel zur Verfügung, die der Affiliate auf seinen Webseiten verwendet oder über andere Kanäle wie Keyword-Advertising oder E-Mail-Marketing einsetzen kann.[1]https://de.wikipedia.org/wiki/Affiliate-Marketing

Große Firmen wie amazon.de haben hohe Aufwendungen für Werbung. Sie haben sich überlegt, dass es lohnenswert wäre einen Teil des Aufwandes abzugeben und den Leuten, die ihnen aktiv Kunden vermitteln dafür einen Teil des erzielten Umsatz abzugeben. So stellen die Anbieter Werbemedien zur Verfügung in der man auch seine ID verborgen hat, also den Namen, der einen für den Auftraggeber als Vermittler identifiziert. Diese Werbemedien setzt man nun ein, entweder auf der eigenen Webseite oder, wenn man diese nicht hat, in Gruppen. Indem man einen Link oder ein Bild postet. Klicken Leute nun darauf und sind voller Interesse, kaufen sogar ein Stück, dann bekommt man von dem Umsatz etwas auf seinem Vermittlerkonto gut geschrieben. Im Falle von amazon sind das fünf Prozent ungefähr. Wenn man also für 100 Euro ein Paar Schuhe kauft, über meinen Link, dann bekomme ich so fünf Euro.


Wer  Affiliate Marketing in Facebook Gruppen betreiben möchte, der muss auch ein Bewusstsein dafür haben, dass von einem Link den 1000 Leute sehen evtl nicht ein einziger Mensch darauf klicken wird. Man spricht von einer Klickrate. Diese kann man beeinflussen, indem man gute und wertvolle Postings und Kommentare verfasst, die passend und gut sind. Man muss auch beachten, dass von 2000 Leuten dann 1 Person auf den Link klickt. Und wenn jetzt 1000 Klicks auf den Link gemacht wurden wird nur eine oder zwei der Klicks zu einem Verkauf führen. Das nennt man Conversion Rate.

Was muss ich machen um Affiliate Marketing in Facebook Gruppen betreiben zu können

Zunächst musst Du einen Anbieter finden, der Produkte zu verkaufen hat und ein Affilate Marketing Programm hat. Die bekanntesten Plattformen für sowas sind Amazon, aber auch digistore24 und viele Anbieter unter einem Dach möchte, der sollte bei zanox/awin vorbei schauen, denn da kann man sich für sehr viele Partnerprogramme bewerben. Je nachdem welche Ausrichtung man hat und in welchen Gruppen man aktiv ist kann man hier aus verschiedenen Anbietern wählen.

Platzieren von Werbelinks in Gruppen was ist zu beachten 

Zunächst sei erwähnt, dass Ihr nicht einfach so Links in Gruppen posten dürft und erst recht keine Werbung. Jeder Schritt muss mit den Leitern der Gruppe abgestimmt sein. Sonst drohen Euch Verwarnungen und noch schlimmer kann es auch zu einem kompletten Ausschluss von Facebook führen. Wenn sich mehrere Leute beschweren, dass Ihr SPAMING betreibt, dann war es das mit dem schönen Nebenverdienst.

Wenn man Werbung platziert mit der man auch Geld verdient muss man diese deutlich machen. Wenn ich einen Post mache und darauf hinweise, dass die tollen Strohhalme aus abbaubaren Materialien, die ich hier mal netter weise ( mit meinem Affiliate Link ) verlinkt habe, auch noch günstig sind, dann muss wenn ich damit Einkommen erziele die Nutzer darüber in Kenntnis setzten. Es kann sehr hohe Strafen geben wenn ich Werbung als normale Review verpacke. Das nennt man nämlich Schleichwerbung. 

Man kann also sagen, dass jeder Beitrag den ich liefere auch immer einen Mehrwert haben sollte. Dieser Mehrwert bezieht sich nicht nur auf das Produkt was ich zeige, sondern auch darauf dass der Fragende oder Leser sich daraus herleiten kann für was das gezeigte Produkt gut ist und wie die Qualität ist. 

Ich kann Euch sagen, dass blindes Posten von irgendwelchem Schrott nur Ärger bringt und Euch langfristig keine Klicks und keinen Umsatz bringen wird. Setzt da wirklich auf Qualität und nicht auf Masse. Denn wenn Leute immer wieder von Euch lesen, dass dies oder jenes was ihr geraten habt wirklich Mist war wird da keiner mehr zugreifen.

Wie gehe ich vor, wenn ich Werbung in Gruppen platziere

Zunächst setzte ich alle darüber in Kenntnis. Die Gruppenbesitzer werden gefragt und wenn ich einen Post aufsetze, dann nur, wenn der wirklich in die Gruppe passt und auch einen MEHRWERT liefert. Wenn ich ein Produkt gefunden habe, wie das 1 Euro Kochbuch, das ich nach dem Durchschauen auch super finde, dann poste ich das mit dem Hinweis, dass ich für die Vermittlung auch eine kleine Provision bekomme und schreibe ein paar Zeilen dazu. So ein Posting muss die Aufschrift WERBUNG tragen. 

Wenn ich von Usern Fragen lese, wie zum Beispiel die Frage nach dem Einrichten einer bestimmten Ecke oder der Frage nach einer guten Brotdose, dann poste ich die Lösung dieser Frage mit entsprechenden Links unter den Beitrag. Ich habe mich aber dann wirklich mit der Lösung ihrer Frage befasst und poste nur Sachen die ich persönlich auch sinnvoll finde. Niemals poste ich Schrott oder Sachen von denen ich selbst nichts halte, nur weil die hohe Provisionen bringen. Und ich biete dann immer mehrere Alternativen an und erkläre welches Produkt ich wie einsetzen würde. Meist verlinke ich auch nur Sachen mit denen ich schon gute Erfahrungen macht habe.

Wie viel Verdiene ich mit Affiliate Marketing in Facebook Gruppen

Der Verdienst richtet sich stark nach der Aktivität. Man muss beachten, dass man nur dann wirklich posten sollte, wenn man auch wirklich inhaltlich was zu bieten hat. Also muss man sich für jede Überlegung und jede Antwort auch ein wenig Zeit nehmen. Ich verdiene also mit einem gesetzten Link mal 1 Euro und auch mal gar nichts. Es kann aber sein, dass ich dann dafür schon mal 30 Minuten gebraucht habe, um eine entsprechende Antwort zu produzieren und auch eine gute Auswahl an Produkten vorgestellt zu haben. Mit den ganzen Vorarbeiten ( Leiter der Gruppen fragen, etc)  kann man sagen, dass es nicht besonders lukrativ ist, aber eben als Nebenverdienst von zu Hause aus und auch ohne Kosten für eine Webseite ganz gut machbar.

Wichtig: Wenn Ihr Links postet und auf diese Art Geld verdient ist das Einkommen. Ihr müsst diese Verdienste auch dem Finanzamt melden. Wer Einkommen auf selbstständige Art erzielt und das nicht angibt, der läuft Gefahr sich strafbar zu machen und hohe Strafen zahlen zu müssen. 


Für wen ist  Affiliate Marketing in Facebook Gruppen geeignet

Ich denke das das eine Tätigkeit ist, die jeder Mensch machen kann, weil jeder sicher die eine oder andere Empfehlung haben wird, die er oder sie aus eigener Erfahrung kennt. Ich finde es voll ok, dass man seinen Link postet, wenn zum Beispiel gefragt wird welches Heatset man empfehlen kann oder welche Grafikkarte und das man das auch dann nutzt um Geld zu verdienen.

Das  Affiliate Marketing in Facebook Gruppen ist besonders gut für Menschen geeignet, die einen Nebenverdienst suchen und  Affiliate Marketing in Facebook Gruppen kann man gut von zu Hause aus oder auch von unterwegs betreiben.

Man sollte viel Zeit haben um auch so in Gruppen Aktivität an den Tag zu legen. Wer nur kommt, um einen Link zu posten und sonst gar nicht kommentiert oder liked, der fällt schnell negativ auf und sollte sich auf einen Kick oder Ban gefasst machen. 

Am besten sind die Tätigkeiten am PC oder Laptop zu machen, denn so kann man schnell und effektiv schreiben und posten. Aber wer am Handy fit ist für den dürfte auch das kein Problem sein.

Welche Gruppen eignen sich für  Affiliate Marketing in Facebook Gruppen

Um eine gute Klick Rate auf einen Artikel zu bekommen muss ich den Artikel in der richtigen Gruppe anpreisen. Um ein wenig in Vorurteilen zu schreiben:  Affiliate Marketing in Facebook Gruppen ist dann erfolgreich, wenn Du die richtige Zielgruppe erwischst. Wer eine Bohrmaschine in einer Kochgruppe postet wird eine niedrigere Klickrate erzielen, als wenn man in die gleiche Gruppe einen Nicer Dicer einstellt oder ein tolles Kochbuch vorstellt. Darum sollte man schauen in welchen Gruppen man aktiv mitdenken und mitschreiben kann.

Man sollte sich mit dem Thema in so weit auskennen, dass man jeden Beitrag da sinnvoll kommentieren könnte. Wer in einer Kochgruppe ist, aber täglich Spagetti mit Tomatensauce macht und auch nicht mehr kann, der wird den Lesern da kaum einen Mehrwert bieten können.

Die Gruppen sollten eine gewisse Größe haben. Ich rate zu mindestens 5000 Membern, wer aber kleinere Gruppen hat, die aber eigene Gruppen sind - go for it das ist auch gut. 

Tipps zum  Affiliate Marketing in Facebook Gruppen

-Man kann sich die guten Produkte schon als Links vorbereiten
-Immer aktiv sein in vielen großen Gruppen, liken und kommentieren OHNE Link
-Maximal alle 10 oder 20 Links sollte ein Affilate Link sein
-Nur Sachen posten die man kennt und mag
-In Gruppen vorher fragen
-Tätigkeit dem Finanzamt melden
-Sich auf ein Thema spezialisieren für das man Experte wird
-Nicht auf Krampf nur teure Produkte anpreisen
-Eigene Gruppe aufbauen, um dort gut arbeiten zu können
 -Glaubwürdige Beiträge mit Mehrwert schreiben
- Nimm Dir jeden Tag für die Gruppenpflege 30 Minuten Zeit

Kommentare

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...