🌻🌻🌻🌻Wollt Ihr Geld sparen? 🌻🌻🌻🌻🌻

Rezept Grießnocken

Meine geliebte Oma machte diese Klöße immer als Zugabe für die Suppe und ich muss sagen, dass ich sie immer sehr geliebt habe. Die Klöße waren an jeder Suppe immer das absolut Beste und ich konnte gar nicht genug von den Klößen bekommen.

Wofür kann man die Grießnocken verwenden

Die Nocken machen sich prima in jeder normalen Suppe, So pimpen sie alle Gemüsesuppen auf, können aber auch als Einlage in Eintöpfen funktionieren. Besonders in Fliederbeer Suppen oder solchen Gerichten machen die Klöße eine tolle Figur. Sie sind günstig und gut zu machen und wenn sie einmal hergestellt sind kann man sich auch so mit etwas Zucker und Zimt genießen. Sie sind sowohl süß als auch herzhaft ein echter Hochgenuss.

Menge für drei Personen

500ml Milch 125g Grieß Salz, Pfeffer und Muskat Butter

Milch zum Kochen bringen mit dem Grieß gemeinsam zubereiten. Butter hinzu geben die Nocken sehr gut würzen.

Die Masse abkühlen lassen und mit zwei Löffeln in die typische Nockenform bringen


Kommentare

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...