Exotische Früchte essen und Samen gewinnen

ein veganer fast Rohkost Burger

Hier folgt jetzt ein Rezept für echte Rohköstler, das aus wenigen aber auch günstigen Zutaten lecker daher kommt. Ich wollte diese Burger mal als Anregung hier speichern, denn wenn ich mal Besuch bekomme oder auch mal was für unterwegs möchte, was nicht teuer ist und ich gut aufbewahren kann, dann ist das hier genau richtig

Rohkost Burger Brötchen
Buchweizen gekeimt
Leinsamen
Mandelmehl
Einige Sonnenblumensamen

Zutaten vermischen und zu einem Brei formen. In Brötchenform herrichten und so lange dörren bis sich die gewünschte Konsistenz ergibt

Rohkost Bratling
Linsensprossen (andünsten!)
Frühlingszwiebeln
Kidneybohnen aus der Dose 

Linsen vor der Verarbeitung andünsten
Kidneybohnen aus der Dose nehmen und gründlich abtropfen lassen
Zusammen mit den Frühlingszwiebeln und den Linsensprossen im Mixer zu homogene Masse rühren
Dörren bis sich die gewünschte Konsistenz ergibt

Garnitur

Kressesamen
Diverse Sprossen nach Wahl
Salatblatt

Tomatensauce
getrocknete Tomaten
Chilli
Gekochte Kartoffel ( zum Binden )


Knobi Sauce
Kichererbsen
frischer KNOBLAUCH

Kommentare

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...