Ohne Geld leben ☆ Vortrag von Raphael Fellmer

Putzen mit alten Zeitungen

Vegan leben und wenig zahlen? Gesunde, nachhaltig gute Ernährung zum kleinen Preis - wie das geht zeigt Christian in seinem Ebook
Wer im Rahmen der Zehn Euro Woche spart was das Zeug hält, der stellt fest, dass Tücher und Schwämme so gar nicht recht ins Budget passen mögen. Doch gerade wenn man Fenster putzen möchte oder noch schlimmer Spiegel sauber bekommen will braucht man entsprechende (Haus)mittelchen und Methoden um die Sachen sauber zu bekommen ohne ein Vermögen für Mittelchen und Methoden auszugeben.


❤❤♡♡Du willst Online Geld verdienen? Mit der eigenen Startseite ist dies ohne Probleme möglich
Klamm zahlt bereits ab 5 Euro❤♡ aus und bietet viele Vorteile für die Nutzer☺❤♡❤♡❤♡❤♡❤♡○
Ein solcher Trick ist es alte Zeitungen zum Putzen zu verwenden, anstatt Tücher zu nehmen. Man kann sich auch ein Spray machen das man zum Fenster putzen verwendet und anstatt von Tüchern dann einfach diese Zeitungen nehmen. Der Vorteil darin liegt, dass man keine kleinen Fasern an den Spiegel verliert, wie dies oft der Fall ist wenn man einen Lappen oder ähnliches nimmt. Wer hartnäckige Flecken am Spiegel hat der kann diese Flecken erstmal kurz mit Wasser einweichen, doch Wasser ergibt auch schreckliche Flecken an Spiegeln und Fenstern. 

Als Lappen sind Fensterleder sehr gut geeignet, diese sind sehr langlebig und nach einer einmaligen Investition immer wieder und wieder zu verwenden. Auch alte Socken oder Unterwäsche ist ein super Utensil zum Putzen. Aber dazu werde ich denke ich  noch mal einen eigenen Beitrag verfassen. 

Willst Du uns unterstützen

Jeder Kauf bei amazon hilft oder werde unser Patreon Habt Ihr Lust unsere Arbeit zu unterstützen und uns zu helfen die Welt ein wenig besser zu machen? Werde unser Patron und hilf die Leistungen noch zu verbessern, https://www.patreon.com/user?u=4762601
Wer seinen Spiegel auch mit hergestelltem Reiniger sauber machen möchte, an statt einen zu kaufen, der kann sich die Mixtur einfach anmischen. Hierzu nimmt man etwas Alkohol aus der Apotheke, der dazu verhelfen wird streifenfrei zu wischen. Alte Zeitungen sind wirklich ein hervorragender Alleskönner, darum sollte man diese Dinger nie sofort wegwerfen, sondern erstmal schauen was sich daraus machen lässt. 
Man sollte zum Putzen der Fenster viel Wasser verwenden und die Fenster möglicherweise auch erst einmal grob einschäumen. So nimmt man den gröbsten Schmutz ab und kann dann die Fenster nachher reinigen. Manchmal hat man Partikel auf den Scheiben, zum Beispiel von Insekten oder von Feinstaub. Mit einer Lauge aus Natron und viel Wasser oder mit einer schäumenden Seifenlauge kann man diese lösen und so wieder eine ebene Oberfläche erreichen. Anschließend nach dem sorgfältigen Einschäumen und dem Abnehmen des Mittels mit Wasser geht man dazu über die Fenster mit Zeitungspapier und Spiritus zu reinigen. Dann trägt man diesen auf und geht mit Zeitungspapier und kreisenden Bewegungen über die Oberfläche. Die Alkoholischen Inhalte sind sehr gut, wenn es darum geht Fett und fettige Stoffe von der Oberfläche zu lösen.

Kommentare

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...