Ohne Geld leben ☆ Vortrag von Raphael Fellmer

Kosmetikutensilien reinigen mit Wasser und Aleppo Seife

Heute zeige ich Euch die Reinigung von meinen selbst genähten Kosmetik Pads und von den Sachen die ich sonst noch so zum Schminken habe. Da ich mich weigere Wattepads zu nehmen, die man dann hinterher wegwirft, und die wieder verwendbaren Pads selbst genäht habe möchte ich mir natürlich nicht die Mascara wieder ins Gesicht schmieren nach dem Gebrauch. 

Hier habe ich mal drei wiederverwertbare Kosmetik Utensilien, die ich nun einmal für Euch reinigen werde. Das Schwämmchen verwende ich zum Auftragen von Make up, das Pad habe ich selbst genäht und den Pinsel verwende ich zum Rouge Auftragen, kann den aber auch gut für Make Up aller Art nehmen. 
Die Pads gibt man ja einfach mit in die Wäsche, aber ich möchte die lange noch schön und fleckenfrei haben, also muss ich die vor dem Waschen in der Maschine vorbehandeln und unterziehe alle meine Utensilien dieser Prozedur. Von der Aleppo Seife raspelt man ein wenig ab und gibt diese in ein Schälchen oder wie ich jetzt in einen Deckel. Dann gibt man Wasser dazu, verrührt die Sachen und tunkt das Pad ein. Kurz einwirken lassen und dann mit der fleckigen Seite schön über die Aleppo Seife reiben und ZACK die Mascara geht ab. 

Den Pinsel streiche ich befeuchtet einfach so oft es geht über das Seifenstück, damit auf diesem Wege ein Schaum entsteht, der alle Farbe aus dem Pinsel zieht. Anschließend rühre ich noch in einem Deckel voller klarem Wasser und schaue, dass alle Rückstände heraus gehen. 
Mit dem Make up Schwamm verfahre ich ähnlich und seife diesen sehr gründlich ein um dann die Schminke noch einmal mit Wasser ausspülen zu können. Auf diesem Wege werden die Pads sehr sauber und ich kann sie dann noch mal in der regulären 90 Grad Wäsche keimfrei bekommen. 





Kommentare

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...