The Best Brownies You'll Ever Eat

Tipps für einen günstigen Umzug

Wer schon einmal umgezogen ist, der weiß wie viel Zeit und Nerven so ein Umzug fordern kann. Immerhin ist man gezwungen sein gesamtes Hab und Gut auf einen Schlag zu entsorgen.

Bücher austauschen


Ein etwas verrückter Trick, der mit für den Umzug in eine 100 km weit entfernte Stadt aber einiges erspart habe. Die gängisten Bücher, die ich so hatte und die sich einfach nachbestellen liesen habe ich verschenkt und dort vor Ort neu bekommen. Da ich diverse Exemplare von ehemaligen Bestellern jederzeit in Geschenkläden finde war das eine super Sache und ersparte mir immerhin eine Kiste oder 2 Umzugskartons ( genau kann ich es nicht sagen)

Vorarbeit spart Zeit und Geld

Zunächst sollte man alle möglichen Dinge wegwerfen, verkaufen und verschenken. Das Gute ist, dass man hier doppelt profitiert, einmal bekommt man einen guten Erlös aus den Verkäufen heraus und zum Anderen hat man das Glück weniger verpacken und transportieren zu müssen.

Umzugskartons kaufen? Nein danke

Man kann die Kartons manchmal von großen Firmen bekommen, zum Beispiel wenn diese große Objekte produzieren. Kartons gibt es auch im Supermarkt, zum Teil sogar kostenlos. Meist sollte man sich Bananenkartons besorgen, denn diese sind die absolut beste Wahl, da sie die Sachen gut schützen und noch dazu kostenlos abgegeben werden. Man kann auch im Altersheim fragen, hier haben die oft die Kartons der Vorlagen übrig, welche perfekt für den Umzug geeignet sind. 

Der Trick mit dem Schicken

Einige Kartons kann man sich vor der Umzug schon an die neue Wohnung schicken lassen. Sogar sperrige Dinge könnten zum Teil im Versand günstiger sein, als wenn man extra einen LKW mieten müsste. In dem Fall kann es auch gut sein sich von Dingen zu trennen, zum Beispiel die Schrankwand lieber aufzugeben, als dafür einen größeren Wagen zu brauchen.

Gut verpackt ist halb gewonnen

Statt Papier zu nutzen kann man die Handtücher, Bettwäsche und Laken nehmen, um die Sachen einzupacken. Einpacken kann man auch mit Hilfe alter Zeitungen. Bereits weit vor dem Umzug kann man diese aufbewahren. Auch im Handel kann man schauen, hier liegen oft kostenlose Zeitungen aus.

Wer nicht viel Farbe zum Streichen braucht, der kann im Kleinanzeigenbereich nach Farbresten schauen. Weiß ist ja schließlich weiß. 

Kleidung und CO

Kleidung braucht man nicht in Kartons packen, Tüten reichen vollkommen, diese können auch noch gut als Puffer zwischen  Teilen dienen, denn die Tüten lassen sich auch noch in kleinste Ritzen verpacken. Außerdem kann man Kleidung super dafür verwenden, um zerbrechliche Teile einzupacken. 

◡◡◡◡Werbung◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡◡
Vegan leben und wenig zahlen? Gesunde, nachhaltig gute Ernährung zum kleinen Preis - wie das geht zeigt Christian in seinem Ebook

Möglichkeiten Geld im Internet zu verdienen:
1. Mit einfachen Aufgaben Geld verdienen. Auszahlung ab 5 Euro, zum Beispiel mit Google Suchen 
2. ❤❤♡♡Du willst Online Geld verdienen? Mit der eigenen Startseite ist dies ohne Probleme möglich
Klamm zahlt bereits ab 5 Euro❤♡ aus und bietet viele Vorteile für die Nutzer☺❤♡❤♡❤♡❤♡❤♡○

Willst Du uns unterstützen
Jeder Kauf bei amazon hilft oder werde unser Patreon Habt Ihr Lust unsere Arbeit zu unterstützen und uns zu helfen die Welt ein wenig besser zu machen? Werde unser Patron und hilf die Leistungen noch zu verbessern, https://www.patreon.com/user?u=4762601


Kommentare

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...