🌻🌻🌻🌻Wollt Ihr Geld sparen? 🌻🌻🌻🌻🌻

Bäume pflanzen mit der Suchmaschine - Nutzt noch heute Ecosia

Hallo meine lieben Leser,
Ihr verfolgt mich sicher schon eine Weile, oder auch wenn Ihr neu seid erstmal herzlich willkommen hier. Es tummeln sich ja aller Hand Leser Innen auf dem Blog und ich freue mich über jede Lesung von Euch. 

Stefan Zweig sagte einmal: Wenn viele kleine Menschen viele kleine Dinge tun können sie das Gesicht der Welt verändern (oder so ähnlich) und so denke ich mir, dass wir das auch tun können.Wenn wir statt Google diese Suchmaschine nehmen pflanzen wir Bäume, unterstützen Menschen und helfen dabei die Welt besser und umweltfreundlicher zu machen. Denn Ecosia gibt seinen Gewinn ganz einfach da ab wo er gut aufgehoben ist: Im Umweltschutz.

Wie funktioniert das denn eigentlich?
Wenn wir eine Suche bei google eingeben, dann schaffen wir wirklich handfeste Werte in Form von barem Geld. Die Suchmaschine gewinnt an Wert, dadurch, dass sich die Zahl der Nutzer erhöht, doch auch durch die Schaltung von Werbeanzeigen unter jeder Suchanfrage bekommt die Suchmaschine bares Geld. Dieses Geld geht bei den klassischen Suchmaschinen an die Unternehmen Google, Bing und Yahoo und an die Aktionäre. Bei der Suche mit Ecosia werden die Einnahmen zunächst genommen, um die Kosten zu decken. Im Anschluss daran wird der Gewinn der Suchen zum Pflanzen von Bäumen verwendet. So kommt es, dass man durch Escosia aktiv Bäume pflanzt. Im Schnitt generiert jede 45. Suche einen Baum. Das klingt erst Mal nicht viel, aber überlegt mal wie viele Suchen Ihr pro Jahr oder in einem Leben ausführt.

Preisgekrönt

Ecosia wurde mehrfach ausgezeichnet. Der Utopia Award 2009 ging an das Startup, genau wie die Sonderpreise Green IKT und IKT innovativ vom Gründerwettbewert IKT Innovativ. Noch viele weitere Preise folgten.

Stellt noch heute auf Ecosia um:
https://www.ecosia.org/


Und das sagt Wikipedia dazu:

Ecosia ist eine ökologisch inspirierte Webseite zur Websuche (Globaler Alexa-Rang: 949, Rang in Deutschland: 205; Stand: 30. März 2017[1]). Die Betreiberin Ecosia GmbH mit Sitz in Berlin hatte im Januar 2017 inklusive Freiberuflern 25 Mitarbeiter[2] und bezeichnet sich selbst als Social Business. Die Gesellschaft wurde 2009 gegründet.[3]
Das Unternehmen spendet 80 Prozent seines Einnahmeüberschusses für gemeinnützigeNaturschutzorganisationen.[2] Zwischen 2010 und 2014 flossen diese Überschüsse an The Nature Conservancy, die sich die Wiederaufforstung im Mata Atlântica, dem atlantischen Regenwald von Brasilien, zum Ziel gesetzt hat.[4] Seit Oktober 2014 spendet Ecosia 80 % seines Einnahmeüberschusses für das „Greening the desert“-Projekt von WeForest, durch das in Burkina Faso Bäume gepflanzt werden. Am 29. März 2017 gab Ecosia bekannt, dass mit Hilfe der Spenden 7 Millionen Bäume gepflanzt worden seien. Oktober 2017 kam das Unternehmen auf rund 15 Millionen gepflanzter Bäume.[5] Am 22. Januar 2018 gab Ecosia bekannt, insgesamt 20 Millionen Bäume gepflanzt zu haben.[6] Am 12. Juni 2018 erreicht Ecosia die Marke von 30 Millionen gepflanzter Bäume.

Kommentare

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...