Exotische Früchte essen und Samen gewinnen

Selbst hergestelltes Geschenkpapier - Kostenloses Weihnachten Teil 1



Ganz kostenlos wird unser Weihnachtsfest natürlich nicht, aber wir wollen schauen, dass wir möglichst wenig Geld ausgeben und dafür möglichst tolle Geschenke und Mittel für die gegenseitige Belustigung bekommen. Wir haben natürlich auch die Geschenke entsprechend zu verpacken und dazu nehme ich einfach ein paar Bögen Schmierpapier. Die habe ich mit Tusche und Wasser grau eingefärbt und dann mit Spritzern die schwarzen Akzente hinein gesetzt. Im Bastelkasten habe ich noch einen Goldstift gefunden, welchen ich dann aufgeschnitten habe und dann die goldenen Akzente gesetzt. Die Resultate können sich wirklich sehen lassen. Das Geschenkpapier hat leider nur A4 Format aber wenn ich mehrere davon habe kann ich diese aneinander kleben und so untereinander schieben. Das kann in jedem Falle sehr hübsch werden.

Alternativ kann man natürlich auch Zeitungen nehmen, hier muss man aber dick auftragen, um die ganzen Schriftzüge zu übermalen. Ansonsten sieht das irgendwie komisch aus. Ich denke das verdient noch einmal einen eigenen Beitrag, denn immerhin habe ich hier ja ausreichend Material liegen aus dem man was Schönes machen kann. 

Ich werde noch weitere Möglichkeiten zeigen wie man Verpackungen einfach selbst machen kann und dabei auf die Vorteile der jeweiligen Methoden eingehen. Man kann ja auch mit den verschiedensten Methoden Papier herstellen, indem man Wachsmalstife verwendet oder Mehlfarben oder andere Farben verwendet. Wir färben manchmal auch Papier mit verschiedenen Säften oder Kräutern ein und genießen die Vielfalt die sich da auftut für glatte 0 Euro. Ich denke es ist manchmal einfach schade wie unkreativ man ist wenn man einfach losgeht und kauft. Mir geht es eigentlich nicht primär um das Geld das ich spare, sondern ich sehe meinen Sinn auch darin zu schauen was habe ich, was kann ich daraus machen und was ersetzt dies. Also in dem Sinne frohes Basteln
292 Wörter 1595 Zeichen ohne Leerzeichen 1895 Zeichen mit Leerzeichen 14 Sätze 20.9 Wörter pro Satz im Durchschnitt

Kommentare

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...